In der Nacht ins Bistro gefahren

Am Abend den 8. Februar’19 fuhr ich vom Zeka ins Bistro.

Im Winter und vor allem in der Nacht ist ein wesentlicher Unterschied im Rollstuhl zu fahren, auch ohne Schnee.

Fast unheimlich irgendwie anstrengender, aber Schlussendlich kam ich trotzdem ans Ziel.

Im Bistro machte ich Bekanntschaft mit einer coolen jungen Lady.

Den Namen habe ich vergessen aber sie hat gesagt dass wir uns bestimmt wieder mal begegnen, Sie wohne nicht weit vom Zeka.

🙂

Ich freue mich.

Die Medikamente für nächste Woche habe ich ich auch noch gerichtet.

Am Abend rolle ich vermutlich noch ins Cheers.

www.ha-wear.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *