Am Morgen Holzziegel vorbereitet und am Nachmittag weiter sticken

Am Morgen den 17. Juli’19 habe ich Holzziegel für die zweite Dachseite vorbereitet. (bb.)

Ich finde das Vogelhaus sieht von der Seite sehr heftig aus.

Am Nachmittag sticke ich an der Flagge weiter.

In der Mittagspause trainiere ich wieder Logopädie.

Am Nachmittag habe ich das erste Wort der Flagge beendet und mit dem zweiten Wort begonnen.


In der 15.00 Uhr Pause war noch Abschieds-Z’vieri von Tamara Heusser.

Ich werde sie immer gut in Erinnerung haben.

Wir haben die Handy-Nummern ausgetauscht und ich kann sie jeder Zeit anrufen falls ich im Casamea fragen zum Bau dieses Vogelhaus habe.

Um 16.00 Uhr war ich noch 30 Minuten im Standing.

Zu Abend hatte ich eine halbe Portion Spaghetti Carbonara und eine Mostsuppe mit caramelisierten Birnen-Stücken.

Die Mostsuppe mit caramelisierten Birnen-Stücken war eine Premiere, die caramelisierten Birnen-Stücke waren sehr lecker.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *