Könnte sein dass mich Christian eifach en geile Siäch! findet

Am Abend den 6. März’ 20 machte ich in der Werki Bekanntschaft mit Christian Ungur.

Wir sprachen anfangs über Bier.

Dann habe ich erfahren, dass er Arbeitsagoge ist und deswegen nach Zürich zieht.

Danach sagte er mir dass er Breakdancer war.

Ich sagte ihm darauf dass ich in Big-Air Nationalmannschft war.

Er sagt dass er bereits im Jahr 1992 mit Snowboarden begann.

Meines Wissens war da Snowboarden noch nicht wirklich angesagt.

Am Nachmittag den 7. März’ 20 haben wir Innensechskant-Schrauben M6x45 für meine Rollstuhlbremsen bei Hornbach in Galgenen gekauft.

Zu Abend haben mein Vater und ich im Thairestaurant von Jona gegessen.

Wir hatten beide ein Khao Sai, er mit Ente und ich mit Crevetten.

Zum Dessert hatte ich eine Kugel Choco-Glacé.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *