Ein Jass-Teppich filzen

Am Freitagmorgen habe ich wie immer zuerst gerudert.

Danach habe ich einen Jass-Teppich begonnen, den Vorfilz angedrückt.

Zu Mittag gab es Riz Casimir.

Am Nachmittag habe ich zuerst gerudert.


Anschliessend habe ich geschaut ob meine Feinmotorik genügt um folgende Arbeit auszuführen:

Diesen Gummi richtig an dieser Werbung zu befestigen, es war kein Problem.

Nun komme ich zum Vorfilz einrollen.

Am Nachmittag habe ich den Vorfilz eingerollt.

Die beiden Leiterinnen die eigentlich im Quimby-Huus arbeiten, lobten meine Arbeit und ich könnte auch gut im Quimby arbeiten.

Ich filze nur einmal die Woche, also nächsten Freitag wieder.

Dann werde ich vermutlich bereits fertig mit filzen, was aber noch nich heisst dass ich fertig bin.

Um 17.00 Uhr war ich noch 30 Minuten im Standing .

Zu Abend hatte ich ein Wienerli mit einer Bouillon mit Ei.

Dieser Jazz-Teppich bedeutet für mich dass ich nun endlich Jassen lernen werde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *