Die Pinnwand könnte nicht besser werden

Am 29. Juni’ 21 war ich wieder in der Balm.

Ich arbeitete den ganzen Tag an der Pinnwand.

Vor dem Mittagessen habe ich drei Reihen Korkzapfen aufgeleimt.

Zu Mittag hatte ich im Rindsspiesseli mit Edamame, die Kartoffeln liess ich weg.

Voraus hatte ich ein Menüsalat mit italienischer Sauce und eine Hafersuppe

Am Nachmittag habe ich an der Pinnwand weiter gearbeitet.


Ein besonderes Detail an der Pinnwand ist es endet immer einmal mit ein halben und einmal mit einem ganzen Korkzapfen.

Im Casamea war ich noch im Standing.

Zu Abend gab es Spaghetti mit Tomaten-Sauce und zum Dessert Melonen-Salat.


Am Abend schaue ich Schweden gegen Ukraine bei Kris Grill.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *