Ergotherapie, Zimmerreinigung und Physiotherapie

Am Abend den 29. Juni’ 30 war ich bei Kris-Grill und machte Bekanntschaft mit Nicole und Svenia.


Ich schaute die erste Halbzeit vom EM-Spiel, Schweden : Ukraine.

Am Morgen den 30. Juni’ 21 hatte ich Ergotherapie bei Nadine Fischer.

Ich löste zwei Seiten Hirnleistungstraining.

Der Hund (names Linus) von Nadine war wieder dabei, man sagt ein Border Collie sei ungefähr so intelligent wie ein vier jähriges Kind.

Er befolgt zum Beispiel links und rechts.

Vermutlich mag er alle Menschen so, jedenfalls mich scheint er trotz Rollstuhl zu mögen.

Linus ist nahe zu ein ein Lasttier , 😉

Er zog mich den gesamten Rückweg, heftige Maschine.

Eine Wiederholung ist bereits geplant.

Am Nachmittag reinigte ich zuerst mein Zimmer.

Um 16.00 Uhr hatte ich Physiotherapie wo ich zuerst die Stützdiagonale am Seilzug trainierte.

Anschliessend noch eine kordnativ etwas anspruchsvollere Übung, die aber von Anfang an fliessend konnte.

So Stützdiagonale überkreuzt.

Ich kann mir vorstellen das es bestimmt kein Nachteil ist, dass ich ziemlich gut Snowboard fahren konnte.

Danach kamen die Bizeps-Curts.

Beidseitig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *