Arbeitete vertrauter auf dem Balmhof

Am 9. Juli’ 21 arbeitete ich auf dem Balmhof.

Am Morgen schnitt ich wieder verschiedene Gemüse in mundgerechte Stücke, um den Kune-Kune Schweinen zu verfüttern.

Zu Mittag hatte ich wieder ein 3-Gänger im Café Balm.

Café Balm

Die Mittagspause verbrachte ich mit drei netten Lady’s, namens Ursula, Imelda und Vreni.

Am Nachmittag befassten wir uns mit den Provance Eseln.

Auf dem Beitragsbild sehen wir eine tiergestützte Intervention.

Hier sieht man ich einen bürste.

Danach machten wir noch was um den Esel zu fordern.

In der Pause am Nachmittag braten wir ein Schlangen-Brot.

Danach fütterten wir noch die Hasen.

Mit den oben frisch gepflückten Pflanzen,

Zurück im Casamea war ich noch im Standing.

Zu Abend hatte ich Fleisch mit einem Silser-Brot und wenig Käse.

Mit zwei sehr speziellen scharfen Essig-Gürkchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *