Am Tag Balmhof und am Abend streetfood-festival Rappi

Auf dem Beitragsbild sind Jana die Ehefrau von Kris, Leo und ich zu sehen, am Abend den 27. August’ 21 am streetfood-festival Rappi.

Hier sehen wir Kris, Er ist Hauptorganisator des steetfood-festival in Rappi.

Dies sind weiter Standbetreiber am streetfood-festival in Rappi:

Am Morgen den 27. August’ 21 bin ich wieder mit der ÖV in die Balm gefahren.




Auf dem Balmhof bereitete ich Futter für die Kune-Kune Schweine vor.

Welches wir gleich den Kune-Kune Schweinen verfüttern:

Die Kune-Kune Schweine sind ziemlich intelligent und wählerisch beim fressen.

In dieser Mischung wurden Gurken und Kartoffeln bevorzugt und die Oberschienen zuletzt gefressen.

Am Nachmittag habe ich mitgeholfen Salbei-Sirup auf zusetzt.

Anschliessend machten wir ein Spaziergang mit Esel Emir in die Spizenwies.


Die Esel vom Balmhof sind neu alle an den Vorderhufen beschlagen.

Das Bedeutet sie haben an den vorderen Hufen neu Hufeisen:

Man hat sich dazu entschieden weil ein Esel einen Hufabszess hatte.

Mit den Eisen sind die Hufe nun besser geschützt.

Es können weniger Fremdkörper wie Steine in den Huf eindringen.

Am 28. August’ 21 iss ich bei meiner Mutter am oberern Gubel zu Abend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *