Auf dem Balmhof am 10. Dezember’ 21

Zum Frühstück im Casamea hatte ich eine Kaki.

Danach bin ich wie immer im Stadtbus in die Balm gefahren.

Oben habe ich am Morgen Fressen für die kunekune-Schweine zerkleinert.

Zuerst den Obst sortiert und anschliessend zerkleinert.

Vor unserem Mittagessen fütterten wir noch die kunekune-Schweine.

Die kunekune-Schweine haben ein ähnliches Verdauungssystem wie der Mensch.

Zu Mittag hatte ich ein halbes Chipolata-Spiessli und eine halbe Spinatwähe.

Ein gemischter Menüsalat mit Mozzarellaperlen und ein Blumenkohlsalat.


Zum Dessert hatte ich einige Weihnachtsgutzli.

Am Nachmittag machten wir eine Beschäftigung für die Hasen.

Wo von auch das Beitragsbild ist.

In dem wir mit Obst und einer Schnur eine Obstkette machten und die Hasen auf dem Tisch herumführten.

bb.


Zum Schluss arbeitete ich noch ein wenig an meinem Balmhof Fotoheft.

Im Casamea war ich noch im Standing.

Zu Abend hatte ich Teigwaren-Gemüse Auflauf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *