Die Trilogie vom Schwan aufgeleimt und die nächste ist in Planung

Am Donnerstag den 16. Dezember’ 21 bin ich wieder im Stadtbus in die Balm gefahren.

Vor dem Mittagessen webte ich an der Tragetasche weiter.

Das Mittagessen im Café Balm war wie gewohnt herrlich.

Café Balm

Ein Capresé und ein Menüsalat zur Vorspeise, zur Hauptspeise eine halbe Maispizza garniert mit einer halben Pfirsich und einer Kirsche.

Die Kürbissuppe genoss ich danach.

In der Mittagspause war ich wie immer wenns nicht regnet, auf dem Balmhof.

Zum ersten mal sah ich ein kunekune-Schwein welches sich mit eine anderen Tier abgab.


Nämlich mit einem Esel, aber ich vermute der Esel war beim fressen im Weg.

😉

Am Nachmittag leimte ich den Schwan auf die Hintergrundplatten.

In der Nachmittagspause genoss ich den Zitronencake vom Mittag mit einem Tee.


Nach der Nachmittagspause schaute ich mich mit Jaqueline im Internet um, für die nächste Vorlage für eine Trilogie mit dem Übernamen Bilder in Bewegung.

Diese drei Bilder kamen in die engere Auswahl.

Schlussendlich machte die dieses Bild das rennen.

Dieses Bild soll mal grösser werden.


Am Schluss webte ich noch ein wenig.

Dann machte ich mich bereits wieder auf den Rückweg ins Casamea.

Wo ich um 17.00 Uhr 30 Minuten im Standing war und anschliessend hatte ich vier Sushi mit riz casimir zu Abend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *