Auf dem Balmhof und am Nachmittag die Boosterimpfung

Auf diesem Beitragsbild sieht man mich wie ich in der Mittagspause die Balm-Katze ‘Roobie’ auf dem Schoss habe.

Am Morgen den 17. Dezember’ 21 bin ich im 994-Bus in die Balm gefahren.


Oben habe ich im Balmhof Futter für die kune kune-Schweine klein geschnitten.

Hier sieht man ein Topinanburgemüse.

Hier ein Apfel.

Mit folgender Technik lässt sich ein Apfel am einfachsten klein schneiden:

Das sind Würmer :


Würmer sind sehr eiweissreiche und darum für Tiere gesund.

Folgendes Gemüse habe ich klein geschnitten:

Anschliessend bei den kune kune-Schweinen verteilt.

Anschliessend genoss ich im Café Balm ein erstklassiges Mittagessen.

Café Balm

Zur Vorspeise ein gemischter Salat mit italienischer Salatsauce, zur Hauptspeise eine halbe Portion Poulet-Paela und eine kleine Käuterschaumsuppe als Dessert.

Zum Dessert gabs ein hammer Caramel-Mousse.

Vom Wohnheim Balm machte ich mich auf den 12.46 Uhr-Bus um mich im Casamea Boostern zulassen.

😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *