Am Freitag den 13. Mai’ 22 auf dem Balmhof

Am Morgen den 13. Mai’ 22 fuhr ich wieder im Stadtbus in die Balm.

Wie jeden Freitag war ich auf dem Balmhof wo wir am Morgen eine Futterbeschäftigung für die kunekune-Schweine machten.

Vor dem Mittag trainierte ich noch wie meistens die heftige Steigung auf dem Balm-Areal.

Das Mittagessen war wie gewohnt herrlich auf der Terrasse vom Café Balm.

Café Balm

Es gab zur Vorspeise Poulet- mit Karotten-und Gurkensalat.

Zur Hauptspeise hatte ich Gemüsecurry und Reisnudeln.

Die Suppe zum Schluss war eine Griessuppe Leopold.

Am Nachmittag machten wir zuerst Hufpflege bei Esel Elios.

Ein Huf kratzte ich aus und Sarah hielt es mir hin.

Auf dem Eselspaziergang führte ich eine Zeit lang den Balmhof-Hund Bubu an der Leine und wurde von der coolen Besitzerin namens Nadine geschoben.

Den Eselspaziergang machten wir wie meisten auf der Balmstrasse.


Danach verteilten wir noch das Abendfutter.

Weil ich am Morgen die kunekune-Schweine fütterte und für mich Abwechslung wichtig ist, fütterte ich am Abend die Hühner.

Ein Huhn war gerade Gluggrig.

Danach fütterten wir noch die Kaninchen.

Danach im Casamea war ich noch im Standing und zu Abend hatte ich Birchermüäsli.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *