Mittwoch den 20. Juli’ 22

Am Abend den 19. Juli’ 22 war ich noch in der Stallbar.

Wo ich Dr. Brauwolf entdeckte.

Am nächsten Morgen hatte ich ein Fruchtteller aus Honigmelone und Apfel zum Frühstück.

Zu Mittag wurde ich von Siggo im Suvarnabhumi neben dem Casamea eingeladen.


Gegessen haben wir beide pad-thaicurry mit Crevetten und Schweinefleisch.

Zuerst gab’s ein Gruss aus der Küche, eine kalte Frühlingsrolle.

Gefolgt von der Hauptspeise: Der eine nahm mit Crevetten und der andere mit Schweinefleisch, was wir Teilten.


Als Dessert genoss ich noch ein Coupe Balis.

Um 16.00 Uhr habe ich Physiotherapie und um 17.00 Uhr Standing im Casamea.

Bei Greter trainierte ich wieder die Stützdiagonale.

Danach ruderte ich,

machte beidarmig Bizeps-Curls

und Trizeps-Curls.

Am Schluss machte ich noch ein Wurftraining zum Abschluss.

Zurück im Casamea war ich noch im Standing.

Zu Abend hatte ich ein Wienerwürstchen mit Brot und zum Dessert ein Stück Wassermelone.

Morgen ist die Balm geschlossen, weil Betriebsferien sind.

2 thoughts on “Mittwoch den 20. Juli’ 22”

  1. Woow Cedi, ich finde es toll dass du dich so stark am gesellschaftlichen Leben beteiligst. Mach weiter so!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *