Der Niklaus war zu Besuch in der Balm

Am Nachmittag den 3. Dezember’ 21 um halb 3 machte der Niklaus eine Besuch in der Balm.

Mir brachte er den folgenden Sack:


An diesem Morgen bin ich wieder im 994 Bus in die Balm gefahren.

Als ich zum Balmhof fuhr sah ich als erstes die neue zufahrt:


Perfekt, optimal für im Rollstuhl.

Die kune kune Schweine waren natürlich am fressen. 😉

Ich zerkleinerte aber trotzdem Gemüse.

Als nächstes war aber geniessen im Café Balm angesagt:

Café Balm

Mit einem gemischten Menüsalat an italienischer Salatsauce, einer halben Portion Gemüse-Paella und einer Zucchitticreme-Suppe danach.

Am Nachmittag war ich zum ersten Mal im Neubau des Balmhof.

Ich holte Stroh aus einem Stroh-Spender.

Anschliessend transportierte ich es in Begleitung von einem voll chilligen Hund zu den Eseln.


Es ist ein australien sheperd.

Wo ich eine Beschäftigung für die Esel machte.

Ich füllte ein so einen leeren Plastik-Ball mit Stroh, um den Eselen eine interessantere Beschäftigung zu machen.

Zurück ins Casamea fuhr ich wieder mit der ÖV.

Wo ich noch 30 Minuten im Standing stand und zu Abend hatte ich zwei Stück Flammkuchen.