Eine dicke Lackschicht fördert die Haltbarkeit und ist gut für die Optik

Am Morgen den 8. September habe ich dem dritten Vogelhaus für die Familie Strub ein weiter Lackschicht angestrichen.

Um 13.15 Uhr habe ich Ergotherapie und danach arbeite ich an der Lukarne.

In Ergotherapie recherchierten wir nach etwas worauf ich soltz sein kann und den Rollstuhl zweitrangig macht.

Andreas Pröve

Danach arbeitete ich am nächsten Vogelhaus weiter.

Leider habe ich mich überschätzt denn ich kam noch gar nich zur Lukarne, dafür ist es eine besonders sauber Verarbeitung.

Um 16.00 Uhr war ich noch im Standing.

Um 17.30 Uhr rollte ich zum Nachtessen.

Vor dem Fun mit Andy hatte ich Gerade noch Zeit für ein Logotraining:

Bald habe ich mit Andy abgemacht,um im Mojo ins Wochenende einzusteigen.

www.ha-wear.com

Vorbereitung des nächsten Vogelhauses

Am Morgen des 4. November 16 habe ich begonnen mit der Vorbereitung des nächsten Vogelhauses. (bb)

Am Nachmittag war ich auch im Atelier und habe zur Abwechslung mal nicht an den Vogelhäusern weiter gearbeitet.

161104n-2Ich habe für ein Weihnachtsfenster das selbe im miniatur Format angefangen.

161104n-3Im Standing war ich auch noch und heute ist in der
160902mojoLogo

1609235x105_friday_nightfever

Zuerst mache ich aber noch Logotraining:

161104afnf

hä?-Logo vom September 16

www.hä-wear.com