Am Nachmittag drehe ich eine Runde

Das Beitragsbild sind die Show-Objekte von meinem Vater, welche  ich ihm Geschenkt zum Geburtstag und anderen Festlichkeiten schenkte. Ich muss aber sagen hauptsächlich zum Dank für die sehr gute Unterstützung.

Das Vogelhaus ist das erste welches ich gemacht habe.

Ich muss sagen es sieht besser, als ich es in Erinnerung habe.

Ich hatte es mehr gebastelt in Erinnerung.

Ich muss aber leider ehrlich sagen, dass diese Bauten Liebhaber-Objekte mit wenig praktischem Nutzen sind.

Man kann dieses Haus schon als Vogelhaus benutzen, doch ist es fast schade.

Am Morgen trainiert ich Logopädie:

Am Nachmittag drehe ich eine Runde weil das Wetter ausschaut als käme es bald regnen, beschränke ich mich auf das KSB.

Um 13.45 Uhr hat es schon zu regnen begonnen, in dem fall muss ich schauen ob ich bis ins KSB hoch versuchen soll.

Ich habe mit Regenschutz gemacht.

Trank in der Cafeteria vom KSB ein ok.- choco drink

Auf dem Rückweg hat es schon nicht mehr geregnet.

Im zeka mache ich noch Logotraining.

Ich bin extra um 15.30 Uhr im KSB los gefahren dass ich 16.00 Uhr klingeln kann, dass mir die Pflege helfen für ins Standing.

Sie sagten mir wenn ich um 16.00 Uhr klingele machen sie das.  🙂

Als habe ich um 16.00 Uhr geklingelt, dann kam jemand mir sagen:

🙂

Sie können 🙂 das nicht machen, weil Feiertag sei.   🙂

Um 19.45 Uhr drehe ich noch eine Runde mit der Hoffnung, dass das DaOn geöffnet ist.

Wenn nicht drehe ich einfach noch eine Abendrunde.

www.ha-wear.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *