Am Morgen eingekauft anschliessend mitgekocht und Atelier-Nachmittag

Am Morgen den 15. April’ 21 war ich in Begleitung in der Migros verschiedenes Einkaufen.

Unteranderem Zutaten für Salat.

Für den Gluscht zwischendurch kaufte ich verschiedene Früchte ein.

Für das Mittagessen habe ich für den Capresé die Cherry-Tomätchen sauber halbiert.

Ein Cherry-Tomätchen ist mir dummerweise zerplatzt.

Den Mozzarella habe ich in Scheiben geschnitten und diese Scheiben noch halbiert.

Die Sauce hat aber die Betreuung gemacht.

Das Mittagessen war ein paniertes Nierstückschnitzel vom Schwein, mit Capresé, Russischem-Salat und

Der Ateliernachmittag wurde wegen ein Teambesprechung abgesagt, ich dachte eine Sitzung findet nur einmal pro Monat statt.

Deshalb drehte ich eine Rollstuhl-Runde.

Mit Stopp in der Konditorei Räber wo ich mir eine leckere Punschkugel kaufte und anschliessen im Casamea ass.

Zu Abend hatte ich zwei Käseküchlein und ein wenig Capresé welchen ich machte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *