Sonntag ohne Pläne

Am 26. Januar’ 20 drehte ich am Mittag eine Runde und später unternimm ich was mit dem Casamea.

Am Nachmittag drehte ich eine Runde mit den Bewohnern und der Pflege, Sie sagten ich war sicher kein Hindernis obwohl ich alles selbständig fuhr.

Eine Pflegerin kam am Schluss und lobte mich, ich habe alles gut gemacht.

Das ist für mich ein grosser Fortschritt, nämlich dass ich mit langsamen Fussgängern mit mag.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *