Machte Bekanntschaft mit Estelle, Simon und Elias

Auf dem Beitragsbild sind von rechts nach links die hübsche Töff-Lady names Estelle, Simon und Elias mit ihnen habe ich den kleinen Freitag im Stall genossen.

Estelle ist übrigens in der LG aufgewachsen.

Am Morgen drehte ich eine Runde auf Ego zum Stall.

Am Nachmittag drehte ich eine Runde was ich gleich mit dem Recycling von Pet und Aluminium verband.

Dieses Standing wird nächste oder übernächste Woche im Casamea aufgestellt.

Am Abend triff ich mich mit vielen im Stall.

Am Wochenende ist sehr viel los

Am 31. Mai 2019 bin ich am Skatepark Dättwil vorbei gefahren und habe mit Andreas einem Chef vom Gate 54 gesprochen.

Dabei habe ich erfahren dass er mit Hilfe von seinem Bruder und Kollegen Bars und Laufsprecher am Aufstellen ist für eine Techno-Party die Abend vom 1. auf den 2. Juni im Skatepark Dättwil statt findet. An der Party wurde auch das Beitragsbild gemacht.

Zuerst habe ich meine Mutter besucht wo ich auch zu Abend gegessen habe.

Danach bin ich vom Baden Bahnhof zum Skatepark Dättwil gerollt.


Beste Birthday-Party bis jetzt

Das bis jetzt nach beste Birthday-Party, bedeutet für mich in Zukunft werde ich noch steiler rollen.

😉

Am 8. Dezember ’18 war zu meinem Erstaunen ein cooler Abend.

Besonderer Danke geht an meinen Vater und die bösen Arabern.

Am Anfang war Luis-Luis auch dabei, nach einer sehr leckeren und genügenden Vorspeise namens Mezze.

Hatten wir nicht mehr genug Hunger für Oriental Chicken.

Mäde und Kägi schenkten mir eine coole Karte:

Zum Dessert genossen wir noch ein Bilderbuch, Schoggi-Fondue.




Vom le passage gingen wir in den
Club Joy.

Wo uns Mista Key eine grosse Lounge reservierte.

Die Medikamente für die kommende Woche richtete ich auch.

 

www.ha-wear.com

 

Wurde von einer attraktiven Lady am Brunch angesprochen

Die attraktive Lady am Brunch schaute mich mehrmals an als ob sie mich kennen würde.

Bis sie zu mir hin kam und mir ein pärlä Kompliment machte:

Sie sagte dass sie mich zwar nicht kenne, aber

Leider wollte sie nicht in meinen Blog.

Am Abend den 3. November 2018 ass ich mit Müätsch und HJ. im Daon

Anschliessend war ich wieder mal im Mojo.

Wo ich eine gemütliche Sause mit Marc und dem indischen Guru Sanjay machte.

Es war ein DJ der für Musik sorgte.

Am 4. November’ 18 am Nachmittag kam mein Vater und er zeigte mir einige Dinge im Computerprogramm QCAD-Pro.

Anschlissend haben wir im Restaurant Rütihof zu Abend gegessen.

Am Abend richtete ich noch die Medikamente für nächste Woche.

www.ha-wear.com

Amüsanter Ausgang

Auf dem Beitragsbild sehen wir Kay und Woody aka DJ Wood Nox, beides Innhaber vom le Passage in Baden.

Am Abend den 27. Oktober 2018 war ich im le Passage, zuerst habe ich mit meinem Vater ausgiebig zu Abend gegessen.

Zuerst Oriental Chicken-Wings und zum Dessert ein richtiges Schoko-Fondue.  🙂

Danach ging mein Vater ich blieb dann aber noch länger.

Hier sehen wir einen amüsanten Dude namens Markus.

Am Sonntag den 28. Oktober 2018 machte ich nich viel.

Am Mittag gebruncht und anschliessend die Medikamente für nächste Woche gerichtet.

www.ha-wear.com

 

Unterwegs mit den bösen Arabern

Es war der Hammer, voll geiler Ausgang!

😉

Nein nein, es sind die Innhaber vom les passage und Sie sind voll chillig und sehr nett.

Sehr coole Jungs!

Woody ist Holländer aber ich vermute er ist ursprünglich auch Araber. 

Hier sind neue und alte Bekanntschaften, oben Claudio und unten Desi, Leti und die Lady rechts kenne ich schon lange Sie heisst Christina.

Die Medikamente für nächste Woche habe ich heute auch noch kurz gerichtet.

www.ha-wear.com

 

Machte spontan eine Partynacht

Am Abend den 3. August 2018 wollte ich ja auf meinem Balkon chillen.

Doch auf einmal zog es mich in den Club der früher Kiste hiess.

Jetzt heisst es einfach Gate 54, aber es ist eigentlich der selbe Club.

Am Mittag den 4. August 2018 richtete ich die Medikamente für nächste Woche.

Später kommt noch mein Vater.

Mein Vater und ich kaufen ein und dann sehen wir weiter.

www.ha-wear.com

Silvester

An Silvester assen ich und mein Vater im Güggelistrenen am Bötzberg zu Abend und danach rutschten wir in der Kiste ins neue Jahr.

Am Nachmittag des 1. Januar 2018 drehe ich eine Rollstuhl-Runde mal ins KSB und dann sehe ich weiter.

Danach machte ich das erste Logotraining im neuen Jahr, ich habe den Eindruck als ob mir die Pause frische Power geben hat.

Morgen ist das Atelier leider noch Geschlossen, weil Berchtlodstag ist.  🙁

www.ha-wear.com

Spontaner Besuch an der Platentaufe von the Lautsprechers

Als ich vom  Zug am Uetliberg ausgestiegen bin, wurde mir gleich abgeraten alleine auf dem Uetliberg herum zu rollen.

Also musste ich den Luftseilbahn-Plausch am Samstag Nachmittag sausen lassen.

Dann habe ich aber spontan beschlossen die Plattentaufe von the Lautsprechers zu besuchen.

Ihr erstes Studioalbum hat den Namen: Lake County Line.

Also habe ich am HB eine feurige Chilliwurst  gegessen.

Im Anschluss in Zürich am HB noch ein Zuschlag von ca. 5 Fr.- auf das schon gelöste Zugbillet bezahlt.

Bin selbständig im Zug nach Jona gefahren und feierte mit Leuten die schon seit vielen Jahren kenne und auch neue Bekanntschaften habe ich geschlossen.

Alice Rudin heisst die Lady links von mir 

Auf dem unteren Foto sehen wir Alex und mich.Natürlich the one and only Ll. Häf war auch im zak.

The Lautsprechers hatte auch eine Vorband:

www.ha-wear.com

War eine gelungene Party

Am Abend den 16. Juni schaute ich zuerst bei Mara auf einen Drink vorbei.

Anschliessend rollte ich  ins Mojo an die Latin Birthday Party.

Am späteren Nachmittag fuhren mein Vater und ich nach Oberrohrdorf in den Güggeli-Sternen und liessen uns sehr deliziöse Gaumen Massage machen.  🙂

www.ha-wear.com