Dies wird eine anspruchsvollere Arbeit

Am Morgen den 5. September 2018 habe ich an der Schmuckschatulle weiter gearbeitet.

Tamara die gelernte Schreinerin sagt: Umso mehr Ecken eine Arbeit hat, desto anspruchsvoller ist sie.

Man muss die Bretter beidseitige in einem 30°-Winkl zusägen.

Am Nachmittag habe ich die Schmuckschatulle schön geschliffen und im Standing war ich auch.

Eine Leiterin glaubte nicht dass ich dies mein Werk ist, aber Tamara versicherte dass ich alles selbständig machte ausser bei der Decoupier-Säge einen 30 °-Winkel eingestellt, weil ich dort die Skala schlecht sehen kann.

Um 16.00 Uhr war ich wie fast immer im Standing.

Zu Abend hatte ich eine gefüllte Peperoni und eine Gerstensuppe.

Am Abend machte ich ein sehr gutes Logotraining.

Mit diesem Logotraining bin ich sehr zufrieden obwohl ich nicht glaube, sehr gut geschlafen zuhaben.

www.ha-wear.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *