Erstes Juli Weekend’ 22

Am Freitagabend den 1. Juli’ 22 war ich im Stall.

bb.

Am nächsten Morgen hatte ich zum Frühstück zwei Spiegeleier mit einem Bürli und eine Scheibe Appenzeller Gewürztschinken mit einem Honigbrot.

Um 14.00 Uhr kommt Ivo und nimmt mich mit ins Koi World, dort leiht er ein aufblasbares Becken aus.

Das aufblasbare Becken braucht er um vorübergehend die Kois aus seinem Teich drin zu halten, bis er das Loch in seinem Teich repariert hat.

Leider stand Ivo beim Koi World vor verschlossenen Türen, aber das nächste mal wird er die Öffnungszeiten besser beachten.

Vom Koi World fuhren dann aber nach Mollis wo Ivo mir neue Reifen montierte und dann wieder was los am Flughafen in Mollis.

Es war ein Motoradtreffen.

Einige coole Motorräder hatte es schon, aber auch viele Hells Angles.

Gegessen haben wir im Restaurant Horgenberg, wo ich einen gemischten Salat zur Vorspeise hatte und zur Hauptspeise einen civapcici-Teller.

Danach fuhr ich im Zug zurück wo ich über Pfäffikon SZ, nach Rapperswil fuhr.

Wo ich noch kurz auf dem bloomareal rein schaute.

Am Sonntag den 3. Juli’ 22 brunchte ich im Casamea.

Um 12.30 Uhr machte ich mich auf den Weg an den oberen Gubel wo ich Abendessen werde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *