Das Dorffest ist leider ins Wasser gefallen

Auf dem Beitragsbild ist rechts neben mir die Logopädin Anke, links neben mir Ralf, Hubert und Brigitte.

Am Abend den 15. Juni ’19 war ich am Dorffest Dättwil, leider hat es geregnet und ich war nur kurz weil es begann zu regen.


Am Nachmittag fuhr ich im Rollstuhl nach Baden und habe vor dem 7 Day Shop was getrunken und bin im Bus hoch pünktlich zum Nachtessen.


Sonntagsrunde mit Simi

Gestern am 25. Mai 2019 bin ich im Zug zu meiner Mutter nach Kempraten gefahren.


Das Abendessen war Poulet-Schnitzel mit Gemüse und Capresé.

Folgendes habe ich am 26. Mai 2019 gebruncht:

Das Beitragsbild ist vom 26. Mai 2019 Simi auf unserer Sonntagsausfahrt nach Fislisbach im e-Motion Rollstuhl beim Alterszentrum am Buechberg vorbei.



Logopädie trainierte ich auch am Sonntag.

Nun mache ich mir einen gemütlichen Abend.


Erster Tag nach Teneriffa

Mein Vater gab mir grünes Licht um Abends selbständig nach Baden zu fahren, das ist meiner Meinung nach das wichtigste von diesem Sonntag.

Zuerst haben wir Apfel-Holunder-Sirup in der neuen Bar, mit dem Namen Kajüte  an der Limmat getrunken.

In dieser Strandbar trinke diesen Sommer mit Sicherheit den einen oder andern Schlummi.

Von da gingen wir hoch ins Mojo und habe dort zu Abend gegessen.

Mein Ziel ist es nächsten Sommer runter nach Baden und danach alles wieder hoch zu im Rollstuhl selbst zu fahren.

www.ha-wear.com

Fahre am Montag um 11.00 Uhr mit meinem Vater ins SPZ

Das Beitragsbild ist ein Fotostory vom meinem Besuch in der Rosen-Stadt am 28. April 2018.

Zu essen gab es Schwienzfilet vom Grill mit Capresé und Glasnudelsalat.

Am 30. April 2018 fahre ich um 11.00 Uhr mit meinem Vater ins SPZ, für was erfahrt ihr Morgen, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

Aber könnte gut sein, dass es nicht an einem Tag gemacht ist.              🙁

Am 29. April 2018 war wie jeden Sonntag Brunch und danach richtete die Medikamente für nächste Woche.

Am Nachmittag trainierte ich noch Logopädie:

Nach dem Nachtessen drehe ich noch eine Runde, dass ich doch noch etwas aktives heute gemacht habe.

Hier sehen wir noch zwei Fotos vom Vogelhaus der  Taba.

Das Vogelhaus der Taba finde ich ein wahres Schmuckstück.

Am Abend drehte ich eine Runde zum KSB auf ein Glacé und ein smoothie.

Auf dem Rückweg bin ich am Taba-Vogelhaus vorbei gefahren und ich gebe zu, es machte mich fast ein wenig stolz.                           😉

www.ha-wear.com

Mein Vater machte Bekanntschaft mit lady lover Paulo

Am 8. Juli 2017 habe ich meinem Vater Paulo vorgestellt.  (bb.)

Paulo machte den Eindruck wie er sich freut, was natürlich auf gegeseitigkeit beruht.

Danach am Wettiger-Fäscht  ereignete sich eigentlich nichts erwähnenswertes, aber halt Eindach ein Fest mit zu vielen Besuchern um im Rollstuhl zu recht zu kommen.

Am 9. Juli 2017 gab es wie jeden Sonntag Brunch.

Danach trainierte ich Logopädie:

Am späten Nachmittag mache ich ein Ego-Tripp mit Ego-Dinner im Bareggcenter, aber zuerst erkunde ich mich noch was es im ristoro zu Abend gibt.

Es gab Teigwaren  Rindgeschentzeltem aber anschliessend drehe ich noch eine kurze Abendrunde und dann zwitscher  ich noch was ohne Alk im Bareggcenter, wahrscheinlich ein sanbitter.

Im Standing war ich auch und die Medikamente für nächste Woche habe ich gestern bereits gerichtet.

www.ha-wear.com