Probezeitgespäch im Wohnheim Balm

Am Montag den 20. September’ 21 war nach dem Mittag das Probezeitgespräch im Wohnheim Balm.

Anwesend bei diesem Gespräch war Evelin Lenz, Astrid Rizal, mein Vater und ich.

Dabei herausgekommen ist, dass ich jetzt offiziell 4 Tage (Montag, Dienstag) und (Donnerstag, Freitag) in der Balm arbeite.

Am Mittwoch habe ich weiter Ergotherapie und Physiotherapie.


An diesem Tag bin ich aber wie üblich mit dem 994 in die Balm gefahren.


Am Morgen stellte ich die Bildertriologie vom fahrenden Zug fertig.

Ich bin erstaunt wie gut das Bild auf diesen schwarzen Bilderrahmen wirkt.

Zu Mittag ass ich wieder auf der Terrasse vom Café Balm.

Café Balm

Vegetarisch mit gemischtem Menüsalat zur Vorspeise und einer Bouillon mit Karotten-Streifen danach.

Der Hauptgang war Gemüse Thai Red-Curry mit Jasmin-Reis.

Am Nachmittag bemalte ich Schuhputzbürsten.

An der Tragetasche webte ich auch weiter.


Um 17.00 Uhr war ich wieder im Casamea noch 30 Minuten im Standing.


Zu Abend hatte ich wieder ein leckeres fooby Rezept:

Ein Süsskartoffel-Apfel-Salat

Er schmeckte mir so gut, da genoss ich noch eine halbe Portion Nachschlag.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *